Nicht verpassen

 





 

In der Woche vom 18.11.2019 bis zum 24.11.2019

Mo, 18.11.19
13:50 - 15:50, arte

 

 

Familiengrab (1976)

Hitchcocks letzte Regiearbeit. Bislang schlugen sich Blanche Tyler (Barbara Harris) als angebliches Medium "Madame Blanche" und ihr taxifahrender Freund George (Bruce Dern) eher mäßig durch. Doch nun könnte Blanches neueste Klientin, die schwerreiche alte Julia Rainbird (Cathleen Nesbitt), dem Pärchen das Leben erheblich versüßen: Zehntausend Dollar verspricht sie Madame Blanche, sollte es dieser gelingen, den verschollenen Erben des Rainbird-Vermögens zu finden - den illegitimen Sohn ihrer Schwester, den die alte Dame vor vierzig Jahren gleich nach der Geburt weggeben ließ. Blanche spannt George als Detektiv ein, doch dessen Nachforschungen kreuzen bald auf gefährliche Weise die Wege des kriminellen Juweliers Arthur Adamson (William Devane) und seiner Komplizin Fran (Karen Black). 115 Minuten

Mi, 20.11.19
20:15 - 21:45, One
Do, 21.11.19
00:35 - 02:05, One
Mo, 25.11.19
03:10 - 04:45, One

 

 

Miss Marple: Lauter reizende alte Damen (2006)

Tuppence Beresford (Greta Scacchi) besucht mit ihrem Mann Tommy (Anthony Andrews) dessen Tante Ada (Claire Bloom) im Altersheim Sunny Ridge. Dort kommt sie mit Adas Freundin Mrs. Lancaster (June Whitfield) ins Gespräch, die ihr von einem toten Kind hinter einem Kamin erzählt. Tuppence hält die Geschichte für das wirre Gerede einer alten Dame,  doch bei ihrem nächsten Besuch ist Ada tot und Mrs. Lancaster verschwunden. Die ebenfalls zu Besuch weilende Miss Marple (Geraldine McEwan) schließt sich Tuppences Schlußfolgerung an: Die beiden alten Damen wurden beseitigt, weil sie zuviel wußten und das ermordete Kind durchaus keine Phantasterei war! In einem geheimnisvollen Gemälde, das Ada Tuppence vermacht hat, scheint die Lösung zu dem Fall zu liegen. Gemeinsam machen sich Tuppence und Miss Marple an die Ermittlungen. 94 Minuten

Do, 21.11.19
20:15 - 22:10, VOX
So, 24.11.19
14:05 - 16:00, VOX

 

 

Rapunzel - Neu verföhnt (2010)

Märchentrickfilm von Disney. Die junge Rapunzel lebt völlig abgeschirmt in einem verborgenen Turm im Wald. Nichts wünscht sie sich sehnlicher, als einmal nach Herzenslust die Außenwelt zu erkunden, doch "Mutter weiß mehr" - und warnt vor den fürchterlichen Gefahren, die draußen auf ein argloses Mädchen nur so warten. Eine davon ist gewiß der pfiffige Dieb Flynn Rider, den es auf seiner Flucht vor den Wachen des Königs ausgerechnet in Rapunzels Turm verschlägt. Die packt die Gelegenheit buchstäblich beim Schopf und requiriert Flynns Dienste, um endlich auszubüxen. Doch während die beiden ein aufregendes Abenteuer nach dem anderen erleben, ist Rapunzels vermeintliche Mutter ihnen schon auf der Spur. Denn sie darf das Mädchen mit dem magischen Haar aus ganz eigennützigen Gründen nicht verlieren...90 Minuten; Achtung: Werbung!

Fr, 22.11.19
14:00 - 15:50, arte

 

 

Die schwarze Tulpe (1963)

Mantel-und-Degen-Abenteuer. Frankreich 1789: Der Adlige Julien de Saint Preux (Alain Delon) führt ein Doppelleben: Tagsüber ist er der dekadente Lebemann, nachts überfällt er als Schwarze Tulpe reiche Aristokraten, um sich zu finanzieren. Das geht gut, bis ihn der Polizeichef Mouche bei einem Zweikampf sichtbar verwundet. Um nicht aufzufliegen, holt Julien seinen Zwillingsbruder Guillaume, der ihn tagsüber vertreten soll. Der idealistische Guillaume ist mit Feuer und Flamme dabei. Als er die bürgerliche Caroline (Virna Lisi) trifft, fällt es ihm allerdings zunehmend schwer, den aristokratischen Nichtsnutz zu spielen. Schließlich wagt sich die Schwarze Tulpe aber zu weit vor. 107 Minuten

siehe auch: Mantel-und-Degen-Filme

Sa, 23.11.19
20:15 - 21:55, BR
Mo, 25.11.19
00:00 - 01:40, BR

 

 

Don Camillo und Peppone (1951)

In einem kleinen Städtchen in der Poebene herrschen die typischen Freuden und Sorgen Italiens der Nachkriegszeit - nur daß hier zwei ganz hartgesottene Gegenspieler ihr Hauptquartier haben und sich -jeder auf seine Weise- um das Wohl der Einwohner bemühen: der katholische Pfarrer Don Camillo (Fernandel) und der kommunistische Bürgermeister Peppone (Gino Cervi). Abwechslungsreiche Wortgefechte und gegenseitige Streiche sind an der Tagesordnung. 103 Minuten

Sa, 23.11.19
22:10 - 23:55, BR

 

 

Don Camillos Rückkehr (1953)

Strafversetzt in eine abgelegene kleine Gemeinde in den Bergen, erfüllt Don Camillo (Fernandel) seinen Dienst als Seelsorger. Aber so rechte Freude macht es ihm in dem Dorf voller humorloser Eigenbrödler nicht. Und da sich auch der kommunistische Bürgermeister Peppone (Gino Cervi) in Don Camillos Heimatgemeinde ohne seinen Lieblingsgegner langweilt, überredet er den Bischof, den Priester wieder zu seinen alten "Schäfchen" zurückkehren zu lassen. Und schon ist wieder jede Menge Leben und Zoff zwischen den beiden Kontrahenten angesagt. 110 Minuten

Sa,23.11.19
23:55 - 01:30, BR

 

 

Die große Schlacht des Don Camillo (1955)

Großes steht an in dem kleinen Brescello: Peppone (Gino Cervi) beabsichtigt, Abgeordneter zu werden. Doch als solcher benötigt er einen Schulabschluß, dessen er sich nicht zu schämen braucht, und so muß er die Prüfungen im reifen Alter eben nachmachen. Daß ihm dafür ausgerechnet sein Lieblingsfeind Don Camillo (Fernandel) helfen muß, wurmt ihn schon, aber zugleich findet er das Mittel, sich ein klein wenig an dem resoluten Priester zu rächen. 97 Minuten

So, 24.11.19
02:10 - 04:00, ORF 2

 

 

Tootsie (1982)

Michael Dorsey (Dustin Hoffman) ist einer der vielen begabten aber unbeschäftigten Schauspieler in New York. Mit Aushilfsjobs hält er sich irgendwie über Wasser. Dann aber will er unbedingt eine Rolle - selbst wenn er sich dazu in eine Frau verwandeln muß. Als Dorothy Michaels wird er tatsächlich Star einer Fernseh-Seifenoper. Da niemand seine wahre Identität kennt, wird es zu einem ziemlichen Drahtseilakt, einerseits die Avancen des frivolen Kollegen John (George Gaynes) abzuwehren, andererseits sich bei der reizenden Julie (Jessica Lange) nicht zu verraten. Auch gegenüber seinen Freunden kann Michael das Doppelleben nicht aufdecken. Die Situation wird vertrackter, als er sich in Julie verliebt. 115 Minuten

So, 24.11.19
10:15 - 01:50, MDR

 

 

Prinz Eisenherz (1954)

Als das Reich von König Aguar durch den Wikinger Sligon erobert wird, schickt man Aguars Sohn Prinz Eisenherz (Robert Wagner) an den Hof von König Artus (Brian Aherne), um dort Verbündete gegen Sligon zu finden. Unterwegs in Britannien belauscht Eisenherz einen unbekannten Ritter bei einer Verschwörung gegen den König. Nur schwerverletzt kann er entkommen. Die Töchter von König Luke pflegen ihn gesund. Dabei verliebt sich Eisenherz in die schöne Aleta (Janet Leigh), deren Vater für sie allerdings eine ganz andere Partie geplant hat. Als Knappe des Ritters Gawain (Sterling Hayden) forscht Eisenherz unter den Rittern der Tafelrunde nach dem Verräter und Verbündeten Sligons. 96 Minuten


nach oben

 


Rubriken

Mantel-und-Degen

Musicals

Piraten

Bollywood

Nicht verpassen!


Start Bücher Film Forum Gästebuch Kontakt