Nicht verpassen

 






In der Woche vom 15.01.2018 bis zum 21.01.2018

Mi, 17.01.18
02:10 - 04:55, Tele5

 

 

Gesprengte Ketten (1963)

Im Deutschen Reich werden während des Zweiten Weltkriegs die ständigen Ausbruchsversuche allierter Kriegsgefangener zum Problem. Daher werden die namhaftesten und berüchtigsten "Experten" in ein spezielles Hochsicherheitslager verlegt. Doch unter der Leitung von Roger Bartlett, genannt "Big X" (Richard Attenborough), planen die Insassen auch hier wieder einen großangelegten Massenausbruch. An dem Coup arbeiten unter vielen anderen vor allem der Amerikaner Hadley (James Garner), der Fälscher Blythe (Donald Pleasence), Tunnelkönig Velinski (Charles Bronson) und Tüftler Sedgwick (James Coburn). Mit Hilts (Steve McQueen) ist ein findiger Neuzugang im Lager, der in Sachen Ausbruch seine eigenen Wege geht. Schließlich gelingt 76 Gefangenen die Flucht. Von da an sind die Männer auf sich allein gestellt, um einen Weg ins sichere Ausland zu finden. Nach und nach aber werden immer mehr der Ausbrecher gefaßt. 165 Minuten; Achtung: Werbung!

Do, 18.01.18
14:05 - 16:45, arte

 

 

Jenseits von Afrika (1985)

Kenia 1914: Die Dänin Karen Dinesen (Meryl Streep) kommt nach Afrika, um hier die Ehefrau von Baron Bror Blixen (Klaus Maria Brandauer) zu werden. Doch obwohl Karen von dem Land schnell fasziniert ist, findet sie sich in der Gemeinschaft der Kolonialherren nicht zurecht. Noch dazu treten hier Brors schlechte Charakterzüge viel deutlicher hervor als in Dänemark, wo sich die beiden kennenlernten. Während er Karen betrügt und Fehlentscheidungen trifft, die die finanzielle Sicherheit der Blixens gefährden, macht seine Frau die Bekanntschaft des Fliegers und Großwildjägers Denys Finch Hatton (Robert Redford), der ihre Liebe zum Land versteht und teilt. Dennoch hat Karen auch mit dem freiheitsliebenden Denys keine Zukunft. 153 Minuten

Do, 18.01.18
20:15 - 22:40, Kabel 1
Fr, 19.01.18
01:00 - 02:50, Kabel 1

 

 

Miss Undercover (2000)

Als der Serien-Bombenleger "The Citizen" ankündigt, seinen nächsten Anschlag bei der Wahl zur "Miss United States" durchzuführen, wird beim FBI ein Sonderkommando gebildet, das ihn dort dingfest machen soll. Die knallharte FBI-Agentin Gracie Hart (Sandra Bullock) versteht zwar viel von ihrem Job, als Undercover-Agentin bei einem Schönheitswettbewerb scheint die ruppige Frau aber eine völlige Fehlbesetzung zu sein. Deswegen arrangiert ihr Kollege und Teamleiter Eric Matthews (Benjamin Bratt), daß der bekannte "Schönheits"-Trainer Victor Melling (Michael Caine) aus "Dirty Harriet" eine glaubhafte Teilnehmerin macht. Die Qualen dieser Mission haben mit Gracies Verwandlung aber erst begonnen: In einem Kreis von 50 Schönheiten muß sie ermitteln, ohne selbst aufzufallen. Besonders die rigorose Veranstalterin Kathy Morningside (Candice Bergen) hält stets ein kritisches Auge auf Gracie gerichtet. Dann stellt sich heraus, daß der Bombenleger eine Frau sein muß - und unter den Teilnehmerinnen des Wettbewerbs zu suchen ist. 109 Minuten; Achtung: Werbung!

Fr, 19.01.18
13:55 - 15:30, arte

 

 

Die Fahrten des Odysseus (1954)

Verfilmung nach der Odyssee von Homer. Erst durch eine List des findigen Odysseus (Kirk Douglas) kann der seit zehn Jahren andauernde Krieg um Troja zugunsten der Griechen beendet werden. Die Stadt fällt, doch Odysseus ist verflucht: Es soll noch weitere zehn Jahre dauern, bis er endlich seine Heimat Ittaka, seine Frau Penelope (Silvana Mangano) und seinen Sohn Telemach (Franco Interlenghi) wiedersieht. In dieser Zeit aber erlebt er unglaubliche Abenteuer auf seiner Irrfahrt im Mittelmeer, während Penelope sich gegen aufdringliche Freier wie Antinoos (Anthony Quinn) behaupten muß, die nach Ittaka gieren und sie drängen, unter ihnen einen neuen Ehemann zu wählen. Unerkannt kehrt Odysseus schließlich nach Ittaka zurück. 100 Minuten

Fr, 19.01.18
20:15 - 22:35, Pro7maxx
So, 21.01.18
16:20 - 18:30, Pro7maxx

 

 

Detektiv Conan 7: Die Kreuzung des Labyrinths (2003)

In Tokio, Osaka und Kyoto wurden vor Jahren Kunstdiebstähle durch eine Bande verübt, über die die Polizei nichts weiß, außer daß sich ihre Mitglieder nach den Gefolgsleuten des historischen Kriegers Yoshitsune benannt haben und jedes von ihnen das Buch "Chronik des Yoshitsune" besitzt. Als fünf Mitglieder der Bande ermordet werden, ruft das nicht nur die Polizei auf den Plan, zufällig ist auch Kogoro Mori mit Ran und Conan in Kyoto, weil ihn der Priester des Sanno Tempels bittet, eine vor Jahren gestohlene Buddha-Statue wiederzubeschaffen. Ein anonym zugestellter Brief mit einem Bilderrätsel soll angeblich zum Versteck der Figur führen. Da auch Heiji Hattori wegen der Mordserie in Kyoto ermittelt, geht er gemeinsam mit Conan quer durch die alte Kaiserstadt den Hinweisen aus dem Bilderrätsel nach. Bald kreuzen sie in gefährlicher Weise den Weg des Mörders. Als ein Förderer des Sanno Tempels ermordet wird, stellt dieser sich als weiteres Mitglied der Diebesbande heraus. Von der jungen Geisha Shikasuzu erhalten Conan und Heiji ganz zufällig den entscheidenden Hinweis zur Lösung des Bilderrätsels. Doch als sie kurz vor der Auflösung des Falles stehen, schlägt der Täter erneut zu und bedroht Kazuha. Es kommt zu einem dramatischen Finale im verlassenen Gyokuryu-Tempel. 108 Minuten; Achtung: Werbung!

Sa, 20.01.18
11:20 - 13:00, 3Sat

 

 

Kaiserball (1956)

K-und-K-Verwechslungskomödie. Zum Kaiserball in Bad Ischl trifft sich alles, was Rang und Namen hat, im ersten Hotel am Platz, dem "Österreichischen Kaiser", in welchem der diensteifrige Chefportier Rienössl (Hans Moser) üblicherweise die Zügel fest in der Hand hält. Er hat dieses Jahr aber nicht mit der Heiratspolitik des Hochadels gerechnet: Denn weil sich die junge Prinzessin Christine (Hannelore Bollmann) mit dem Reichsgraf Georg von Hohenegg (Rudolf Prack) verloben soll, will sie sich den Kandidaten erst einmal inkognito näher betrachten. Prompt wird sie von dem Schürzenjäger Graf Baranyi (Bully Buhlan) für eine Hochstaplerin gehalten - und macht amüsiert das Spiel mit. Nicht zuletzt wegen dieses Mißverständnisses wird die kleine Näherin Franzi (Sonja Ziemann), die eigentlich nur ein Kleid abliefern sollte, für die echte Aristokratin gehalten und verliebt sich ausgerechnet in den Reichsgrafen Georg... 95 Minuten 

Sa, 20.01.18
20:15 - 22:10, ServusTV
So, 21.01.18
00:00 - 01:40, ServusTV

 

 

O Brother, Where Art Thou? (2000)

Die frühen 30er Jahre: Der gelackte Bankräuber Everett Ulysses McGill (George Clooney) sitzt seine Strafe in einem Arbeitslager im Süden der Vereinigten Staaten ab - allerdings nicht lange, denn zusammen mit seinen Mithäftlingen Delmar (Tim Blake Nelson) und Pete (John Turturo) bricht er aus, um in seiner alten Bleibe nach dem versteckten Diebesgut zu suchen. Was die drei allerdings auf ihrer verrückten Flucht quer durch den Staat Mississippi erleben, grenzt an eine wahre Odyssee. 100 Minuten; Achtung: Werbung!

So, 21.01.18
03:40 - 05:30, ZDFneo

 

 

Zwei hinreißend verdorbene Schurken (1988)

Gaunerkomödie. Der Hochstapler Lawrence Jamieson (Michael Caine) arbeitet im großen Stil und ist ein Meister seines Fachs. Das beweisen seine Villa an der französischen Riviera, seine Luxuswagen und seine wirklich guten Beziehungen zur örtlichen Polizei. Kein Wunder, daß er sich seine Jagdgründe von dem schäbigen amerikanischen "Amateur" Freddy Benson (Steve Martin) nicht streitig machen lassen will. Gezwungenermaßen nimmt Lawrence Freddy als Schüler an, eine Weile arbeiten die beiden als Partner, doch nach dem ersten Streit soll ein Wettstreit entscheiden, wer die Region als Operationsbasis behalten darf: Wer der gutmütigen amerikanischen Seifenprinzessin Janet Colgate (Glenne Headly) als erster 50 000 Dollar abluchsen kann, ist der Sieger. Ein wahnwitziges Gefecht mit allen Tricks und Kniffen beginnt. 102 Minuten

So, 21.01.18
12:40 - 14:20, One

 

 

Hochzeit auf Italienisch (1964)

Ausgerechnet am Tag vor der Hochzeit mit seiner blutjungen Verlobten wird der halbseidene Lebemann Domenico Soriano (Marcello Matroianni) eiligst nach Hause gerufen. Hier liegt Filumena Marturano (Sophia Loren) -einst seine Geliebte und über Jahrzehnte aufopfernde Angestellte- offenbar im Sterben. Obwohl ihre Beziehung weit zurückreicht, braucht es schon einiges Zureden vom herbeigerufenen Priester, damit Domé das Richtige tut und Filumena wenigstens an ihrem Sterbebett doch noch heiratet. Aber das Jawort hat einige überraschende Ereignisse zur Folge, denn Filumena gedenkt, mit dem herzlosen Domé endlich abzurechnen... 95 Minuten

So, 21.01.18
15:00 - 16:30, ZDF

 

 

Zehn Dinge, die ich an dir hasse (1999)

Moderne Umsetzung der Shakespeare-Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung": Cameron (Joseph Gordon-Levitt) ist ein neuer Schüler an der Padua High School. Schnell freundet er sich mit Michael (David Krumholtz) an und verliebt sich auf den ersten Blick in die beliebte Bianca (Larisa Oleynik), die wiederum auf den Schönling Joey Donner (Andrew Keegan) steht. Doch kein Junge kann Erfolg bei Bianca haben, solange es nach ihrer Schwester Kat (Julia Stiles) und ihrem furchtsamen Vater (Larry Miller) geht: Denn Kat ist eine männerhassende Emanze, und der Vater läßt Bianca nur zu einem Date, falls Kat ebenfalls eins hat. Guter Rat ist teuer, doch Cameron und Michael sind schlau und heuern den bösen Buben Patrick Verona (Heath Ledger) an, damit er sich um Kat kümmert. Mit viel Hartnäckigkeit und überraschendem Feingefühl schafft der es tatsächlich, Kat weichzukriegen. 90 Minuten

So, 21.01.18
20:05 - 22:05, SF 2
Mo, 22.01.18
02:00 - 03:50, SF 2

 

 

Guardians of the Galaxy (2014)

Als die Mutter des kleinen Peter Quill stirbt, wird der Junge von Außerirdischen entführt und wächst unter einer Bande unzivilisierter Weltraumpiraten auf. Kein Wunder, daß der erwachsene Peter (Chris Pratt) selbst kaum besser gerät und sein Auskommen mit der Beschaffung kurioser Objekte für zwielichtige Auftraggeber bestreitet. Sein letzter Auftrag wird unerwartet kompliziert, als sich plötzlich auch Gamora (Zoe Saldana) und andere Parteien für das gleiche Objekt interessieren und die merkwürdigen Kopfgeldjäger Rocket und Groot sich durch die Ergreifung von Gamora und Peter ein nettes Sümmchen verdienen wollen. Diese gegensätzlichen Interessen verfrachten erst einmal alle in ein Weltraumgefängnis, wo sie auf Drax (Dave Bautista) treffen, der ebenfalls noch eine Rechnung mit Gamora und ihrem Verbündeten, dem machthungrigen Ronan (Lee Pace), offen hat. Doch dann verbünden sich die fünf, denn Peters geheimnisvolles Artefakt stellt sich als Waffe von unglaublicher Kraft heraus, mit dessen Hilfe Ronan die gesamte Galaxie unterwerfen will. 121 Minuten

So, 21.01.18
20:15 - 22:50, Sat 1
Mo, 22.01.18
00:40 - 02:55, Sat 1

 

 

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1988)

Archäologe Indiana Jones (Harrison Ford) erhält ein beunruhigendes Päckchen: das Tagebuch seines Vaters (Sean Connery), in dem der Literaturprofessor sein Lebenswerk, alle Informationen zur Gralslegende, sammelte. Offenbar ist Indys Vater bei Forschungen in Venedig spurlos verschwunden. Zusammen mit dessen Assistentin Elsa (Alison Doody) macht sich Indy auf die Suche nach seinem Vater. Über Venedig führt ihn dabei die Spur auf eine Nazi-Festung in Österreich, nach Berlin und schließlich in den Vorderen Orient, wo der Gral seit den Tagen der Kreuzzüge versteckt sein soll. 116 Minuten; Achtung: Werbung!

So, 21.01.18
21:50 - 23:50, ORF 1

 

 

Was das Herz begehrt (2003)

Harry Sanborn (Jack Nicholson) ist Musikproduzent im reifen Alter mit einem Faible für junge Frauen. Mit seiner neuesten Eroberung Marin (Amanda Peet) will er sich im Strandhaus ihrer Mutter eigentlich ein ungestörtes Wochenende machen. Doch dann kommt alles ganz anders: Denn dorthin hat sich bereits Marins Mutter, die erfolgreiche Bühnenautorin Erica Barry (Diane Keaton) mit ihrer feministischen Schwester Zoe (Frances McDormand) zurückgezogen. Als dann noch Harry durch einen Herzanfall außer Gefecht gesetzt wird und Marin zu ihrer Arbeit zurück muß, sind ausgerechnet die beiden konträren Persönlichkeiten Harry und Erica plötzlich allein im Haus. Überraschenderweise kommen die beiden sich trotzdem näher, obwohl Erica so gar nicht Harrys Frauengeschmack entspricht - wohl aber dem von Harrys betreuendem Arzt Julian Mercer (Keanu Reeves), der Erica unverhohlen den Hof macht. Kaum ist Harry aber wieder auf den Beinen und zurück in der Großstadt, verfällt er den alten Gewohnheiten. Enttäuscht und wütend verarbeitet Erica Schmerz und Rachegedanken gegenüber Harry in einem Bühnenstück - das grandios einschlägt und dem pikierten Harry einen unliebsamen Spiegel vorhält. 117 Minuten


nach oben

 


Rubriken

Mantel-und-Degen

Musicals

Piraten

Bollywood

Nicht verpassen!


Start Bücher Film Forum Gästebuch Kontakt

free counters