Nicht verpassen

 






In der Woche vom 12.11.2018 bis zum 18.11.2018

Di, 13.11.18
20:15 - 22:05, ServusTV
Mi, 14.11.18
00:05 - 01:35, ServusTV

 

 

Tess und ihr Bodyguard (1994)

Tess Carlisle (Shirley MacLaine) ist Witwe eines ehemaligen US-Präsidenten und, gelinde gesagt, exzentrisch. So treibt sie die Mannschaft an Geheimdienstleuten, die zu ihrer Sicherheit abgestellt sind, kontinuierlich in den Wahnsinn. An Agent Doug Chesnic (Nicholas Cage) scheint die alte Dame einen besonderen Narren gefressen zu haben, und so kommt dieser trotz aller Bemühungen nicht von seinem Auftrag los. Erst als Tess entführt wird, kann Chesnic über die kleinlichen Streitereien hinwegsehen und setzt alle Mittel ein, um ihr das Leben zu retten. 96 Minuten; Achtung: Werbung!

Di, 13.11.18
20:15 - 22:55, Pro7maxx

 

 

True Lies - Wahre Lügen (1994)

Harry (Arnold Schwarzenegger) und Helen Tasker (Jamie Lee Curtis) führen offenbar eine ganz gewöhnliche Ehe in der Vorstadt, sie haben die üblichen Probleme mit ihrer Teenager-Tochter Dana (Eliza Dushku) und normale Jobs als Computervertreter und Rechtsanwaltsgehilfin. Doch in Wirklichkeit ist Harry ein Superspion für den amerikanischen Geheimdienst und zur Zeit mal wieder hinter einer Terroristengruppe her. Da von diesem Doppelleben nicht einmal seine Frau etwas weiß, ist es nur zu verständlich, daß Helen von seiner ständigen Abwesenheit die Nase voll hat und durch Simon (Bill Paxton), angeblich ein Agent der Regierung, ihr Leben etwas aufregend zu gestalten versucht. Als Harry hinter dieses Abenteuer seiner Frau kommt, beschließt er, Helen mehr Aufregung zu verschaffen, als ihr lieb sein kann. Doch dann kommt sein Job in die Quere und das ausgedachte Spionagespiel wird für Harry und die unbedarfte Helen zum Ernstfall. 140 Minuten; Achtung: Werbung!

Sa, 17.11.18
13:10 - 15:00, ORF 2

 

 

Hochwürden Don Camillo (1961)

Einige Jahre sind vergangen, seitdem Peppone (Gino Cervi) als Abgeordneter nach Rom ging. Inzwischen ist er sogar Senator. Und auch Don Camillo (Fernandel) hat Karriere gemacht: Er wurde als Monsignore ebenfalls nach Rom berufen. Als es aber daheim in der kleinen Stadt am Po Schwierigkeiten zwischen seinem Nachfolger und den Kommunisten gibt, macht sich Don Camillo unverzüglich auf den Weg, um die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Doch auch Peppone fühlt sich verpflichtet, den Genossen tatkräftig beizustehen. So kommt es zu einem Wiedersehen auf den alten "Schlachtfeldern" der beiden. 116 Minuten

Sa, 17.11.18
20:15 - 22:50, ZeeOne
So, 18.11.18
17:35 - 20:15, ZeeOne

 

 

Bachna ae haseeno - Liebe auf Umwegen (2008)

Bollywood-Film. Raj Sharma (Ranbir Kapoor) entwickelt sich schon früh zu einem Schürzenjäger, der die Herzen des schönen Geschlechts scharenweise bricht. Aber zwei Frauen in seinem Leben hat er besonders übel mitgespielt: Da ist zum einen die junge Mahi (Minissha Lamba), die er nach dem Schulabschluß auf einer Reise durch die Schweiz kennenlernt. Raj nutzt das romantische und naive Mädchen aus, prahlt vor seinen Freunden mit seinem Abenteuer und läßt eine zutiefst verletzte Mahi zurück. Fünf Jahre später sind Raj und sein Freund Sachin (Hiten Paintal) Mitarbeiter einer großen Softwarefirma in Mumbai, und mit der schönen Wohnungsnachbarin Radhika (Bipasha Basu) führt Raj eine zwanglose Beziehung ohne Trauschein. Aber als er und Sachin nach Sydney versetzt werden sollen, rechnet Radhika fest mit einer Heirat. Nichts liegt Raj ferner! Feige reist er mit Sachin nach Australien ab und läßt Radhika sprichwörtlich vor dem Altar stehen. Jahre danach begegnet er in Sydney der selbstbewußten Gayatri (Deepika Padukone), in die er sich so sehr verliebt, daß er ihr einen Heiratsantrag macht. Diesmal aber ist es die Frau, die vor einer festeren Bindung zurückscheut, und zur Abwechslung ist Raj der Verlassene. Am eigenen Leib wird ihm nun klar, wie sehr er Mahi und Radhika damals verletzt haben muß. In der aufrichtigen Absicht, sich bei den beiden für sein einstiges Verhalten zu entschuldigen und es wiedergutzumachen, reist Raj nach Indien. Doch inzwischen ist Mahi mit Joginder (Kunal Kapoor) verheiratet, mit dem sie kurz vor der Verlobung gestanden hatte, als sie Raj kennenlernte. Der knöpft sich Raj erst mal gehörig vor und denkt nicht im Traum daran, ihn wieder in die Nähe seiner Frau zu lassen. Auch Radhika scheint für Raj unerreichbar: Sie hat Karriere gemacht und ist ein großer Star. Beide Frauen haben sich durch ihre Erfahrung mit Raj vor der Liebe verschlossen. In seinem Bemühen, das wieder in Ordnung zu bringen, muß sich Raj viel einfallen lassen - und so einiges einstecken. 146 Minuten; Achtung: Werbung!

mehr Bollywood

Sa, 17.11.18
22:40 - 00:10, SF 1

 

 

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Die tschechoslowakische Märchenversion. Aschenbrödel (Libuse Safrankova) muß auf dem Gutshof ihrer Stiefmutter (Carola Braunbock) als Mädchen für alles herhalten. Dabei würde sie nichts lieber tun, als wie früher mit Pferd und Hund zur Jagd zu reiten. Während sich Stiefmutter und ihre Stiefschwester Dora (Daniela Hlavacova) für den Ball am Königshof vorbereiten, büxt sie aus und begegnet im Wald dem Prinzen (Pavel Travnicek). Mit Hilfe von drei magischen Haselnüssen kann sie sich ihm noch weitere Male unerkannt als Jäger im Wald und elegante Schöne auf dem Ball nähern. Doch bevor er ihre Liebe gewinnen kann, muß sich der Prinz erst bewähren. 85 Minuten; Achtung: Werbung!

Fanpage zu Drei Haselnüsse für Aschenbrödel


nach oben

 


Rubriken

Mantel-und-Degen

Musicals

Piraten

Bollywood

Nicht verpassen!


Start Bücher Film Forum Gästebuch Kontakt